Katholische Kindertagesstätte St.Josef, Tel. 02822 / 51228

Der Elternrat

Den Elternrat bilden  4 Elternvertreter/Innen, die nach den Statuten zu Beginn des Kindergartenjahres gewählt werden. Die Amtszeit des Rates beträgt in der Regel ein Jahr.  

In Kooperation mit den ebenfalls gewählten 4 Stellvertreter/Innen arbeitet der Rat zum Wohle aller Kinder, der Eltern und letztlich der gesamten Einrichtung. 
Die Mitglieder des Rates treffen sich auf der Elternebene. Gleichzeitig sind die Elternvertreter aber auch im Rat der Tageseinrichtung mit Trägervertretern und den leitenden Fachkräften der Einrichtung aktiv und nehmen an den Sitzungen des Rates teil.

Die Aufgaben, die sich der Elternrat stellt, sind meist in gemeinsamen Treffen erarbeitet und entwickelt worden. Es handelt sich häufig um die Teilnahme oder Eigengestaltung gemeinsamer Aktionen wie z. B.

  • Die Feier des Martins- und Nikolausfestes
  • Die Durchführung der Spielzeug- und Fahrzeugbörse
  • Die Übernahme von Aktionen im Rahmen der Kinderfeste

Viele konstruktive Ideen, fließen durch die Elternvertreter in die Sitzungen des Rates mit ein und es ist eine Bereicherung einen aktiven Elternrat zu haben. 

Darüber hinaus sind 2 Elternvertreter im Jugendamtselternbeirat vertreten.
Dieses neue Gremium arbeitet ebenfalls zum Wohle aller Kinder , hier aber auf der Ebene des Jugendamtsbezirks Stadt Emmerich.