Katholische Kindertagesstätte St.Josef, Tel. 02822 / 51228

Unser Haus

Das Ursprungsgebäude - Baujahr 1940/41 hat in vielen verschiedenen Jahren als Kindergarten immer wieder pädagogische Verbesserungen und Erweiterungen erhalten. Eine komplette Renovierung wurde 1993/94 durchgeführt. Im unmittelbaren Anschluss daran erfolgte der Ausbau der Gruppenräume mit differenzierten Spielebenen und Rückzugsmöglichkeiten.

 

Alle Einbauten wurden aus Kiefernholz gefertigt.

 

Die letzte große Baumaßnahme wurde im Sommer 2011 mit dem U3 Ausbau für 12 Kleinkinder abgeschlossen.

 

So stellt sich das Haus heute als eine offene und moderne Kindertageseinrichtung für die Belange aller Kinder von 2 – 6 Jahren dar.

Das Erdgeschoss:

1 großer Eingangsbereich mit Abstellraum für Kinder- und Bollerwagen

2 große Gruppenräume für die Regelgruppen mit jeweils anschließendem Sanitär- und Garderobenbereich sowie 1 Abstellraum

2 Gruppenräume für den U3 Bereich mit jeweils 1 dazugehörigem Gruppennebenraum und 1 Schlafraum

1 Wickel- und Baderaum für den U3 Bereich

1 Küche

1 Personalraum

1 Büro der Leiterin

1 Gästetoilette

Der erste Stock:

1 Turnraum mit Umkleidebereich

1 Werk- bzw. Mehrzweckraum

1 Therapieraum der Heilpädagogin

1 kleines Büro

1 Badezimmer mit Kindertoilette und Badewanne

1 Personaltoilette

Das Außenspielgelände:

Der Gedanke der Raumdifferenzierung ist auch in die Gestaltung des Außengeländes eingeflossen.

 

So gibt es angelegte Wege und verschiedene Spielbereiche zum Schaukeln, Klettern oder Matschen an der Wasserspielanlage.

 

Eine aus großen Steinquadern gebaute Arena lädt zum gemeinsamen Singen und Feiern ein.

 

Mitten über den Platz zieht sich ein Hügel mit Tunnel, der zu vielen sportlichen Aktivitäten Anreiz bietet.

 

Bis auf die Terrasse, zu der alle Gruppen einen eigenen Zugang haben, ist fast der gesamte Platz durch große Bäume angenehm schattig.