Katholische Kindertagesstätte St.Josef, Tel. 02822 / 51228

Das Mittagessen

Alle Kinder, deren Eltern 45 Stunden gebucht haben, bekommen ein warmes Mittagessen gereicht.

Was wird gegessen?

Die Anlieferung des Essens erfolgt übers Theodor - Brauer - Haus, einem Ausbildungsbetrieb für SchülerInnen im Gastronomiegewerbe. Das TBH legt Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung nach neuesten ernährungstechnischen Standards.

 

Selbstverständlich gibt es auch mal die typischen Kinderlieblingsgerichte Pizza oder Pommes, denn nur durch diese gesunde Mischung lernen die Kinder ein breites Spektrum an Nahrungsmitteln kennen und lieben. Der dazugehörige Nachtisch rundet das Essen ab. 

Wie und Wo wird gegessen?

 

Da die Kleinen früher müde sind, beginnt die Mäusegruppe bereits um 12.oo Uhr mit dem Essen, wobei Blockkinder und Ganztageskinder in separaten Räumen essen.

 

Alle älteren Blockkinder und Ganztagskinder essen um 12.30 Uhr in den anderen Gruppenräumen.

 

In die alltäglichen einfachen lebenspraktischen Arbeiten der Essenvor- und Nachbereitung, wie z. B. Tischdecken oder Auftragen der Speisen werden die Kinder einbezogen.  

 

Am Nachmittag - ca. 14.30 Uhr - bekommen die Kinder noch einmal eine kleine Erfrischung – meist Frischobst und ein Getränk dazu gereicht. Bei schönem Wetter machen wir diesen Nachmittagsimbiss auch gern auf unserer Außenterrasse.